Fellpflege

  • Weltreise Fellpflege

Fellpflege

Von |2018-09-20T23:18:52+00:0015. Oktober 2011|Nach der Reise|0 Kommentare

Heute ist es so weit. Das Wetter ist perfekt. Schon früh morgens scheint die Sonne und wärmt unseren Balkon auf angenehme 15 Grad auf.

Es ist Zeit, unsere Monster zu baden. Alle haben sichtlich gelitten, besonders auf Bubus weißer Unterseite kann man den Schmutz der großen weiten Welt deutlich sehen. Die anderen zieren sich noch etwas, obwohl das Wasser handwarm ist und wir nur das beste Shampoo verwenden.

Marsi redet beruhigend auf sie ein, schließlich lassen sie das Bad über sich ergehen. Nach einer kurzen Antrocknung in der Sonne kommt der Föhn, danach dürfen unsere Monster noch ein paar Stunden die Sonne genießen, um komplett zu trocknen.

Hier könnt ihr euch anschauen, was heute früh auf unserem Balkon los war:

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns über deine Kaffee- und Kuchenspende!

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

*

Alles klar!

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. Ok