Wir tun es wieder!

Apr

24

2014

24.04.2014 | Von Marsi und Daniel | 10 Kommentare

Wir tun es wieder!

Seit langer Zeit endlich wieder ein Artikel von uns. Es ist längst überfällig, das wissen wir auch. Es ist nicht so, dass wir nichts zu berichten hätten, ganz im Gegenteil. Doch hatten wir viel zu tun und haben es immer noch, aber jetzt wird es Zeit, euch auf eine neue Episode von „Marsi und Daniel auf Weltreise“ vorzubereiten. Denn wir können es einfach nicht lassen.

Weltreise mit Kind

Wie ihr sicherlich wisst, hat uns das Reisefieber seit der Rückkehr von unserer Weltreise im Oktober 2011 immer wieder erwischt.  Seit letztem Juni sind wir zu dritt und stellen uns die Frage: Kann man die Elternzeit ausnutzen und auch mit Nachwuchs reisen? Weiter als bis zur Ostsee oder nach Kärnten? Wir wissen es nicht, aber wir wollen es herausfinden. Lange haben wir überlegt, geplant, Optionen durchgespielt und kalkuliert. Jetzt können wir verkünden: Wir tun es wieder!

Tickets gebucht

Vorgestern saßen wir – zusammen mit unserem Sonnenschein Darian – in der STA-Filiale in Karlsruhe, um bei unserer Lieblings-Reisefachfrau Yvonne die gewünschten Tickets zu buchen. Nach ein bisschen Sekt und zwei Mal Geld-in-die-Parkuhr-nachwerfen steht fest: Wir starten am 8. September 2014. Es wird keine echte Weltreise, denn wir werden den Globus dieses Mal nicht umrunden, sondern in Neuseeland umkehren und uns langsam wieder Richtung Heimat vorarbeiten. Aber wir nennen es einfach mal Weltreise 2014, nach alter Tradition und Anlehnung an unsere erste Weltreise 2010. Unsere Flüge/Ziele im Überblick:

  1. Frankfurt nach Dubai: Sightseeing in der Wüstenstadt
  2. Dubai nach Singapur: eine neue faszinierende Stadt kennenlernen
  3. Singapur nach Australien: mit dem Camper von Melbourne ins Zentrum (Uluru und Alice Springs) und zurück, weiter nach Tasmanien
  4. Australien nach Neuseeland: grenzenlose Freiheit im Campervan erleben und Nord- und Südinsel bereisen
  5. zurück nach Australien: von Sydney aus die Ostküste nach oben und zurück
  6. Australien nach Bangkok: durch Südostasien, das Essen und die Sonne genießen
  7. Bangkok nach Frankfurt (über Dubai): Schon sind wir wieder zu Hause!

Auf einer Karte sieht unsere Route folgendermaßen aus:

Weltreise 2014
StepMap

Wir freuen uns riesig, denn jetzt gehen endlich die Vorbereitungen richtig los. Wir haben viel zu tun mit der Planung, mit weiteren Flügen, Unterkünften, Campervans, Sightseeing-Planung, Equipment-Beschaffung und vielem mehr.

Ach ja, eine kleine Frage ist noch offen: Wie lange werden wir unterwegs sein, wann sind wir wieder zu Hause? Nach unserer derzeitigen Planung wollen wir Deutschland nicht vor April 2015 wiedersehen. Das sind fast 8 Monate, und es fühlt sich verdammt gut an!

Hier seht ihr unseren Nachwuchs-Weltreisenden Dari, der natürlich im Reisebüro beim Buchen dabei war:

Comments (10)

      1. Hey, die Antwort auf die Nanny-Frage hab ich auf der alten Website nicht gesehen!!! Flüge, Kost und Logis zahlt ihr – ich geh gleich mal packen! Wenn das klappt, geh ich sogar nochmal nach Singapore. Eigentlich wollte ich da nicht mehr hin. Klinisches Asien ist nicht meines, Abzockerei wegen rein wirtschaftlicher Interessen (1. Nacht im Hotel ist günstig, jede weitere wird teuer – will heißen: Komm, gib Geld aus und dann geh schleunigst wieder) mag ich nicht. Für den Job spring ich aber über meinen Schatten!

        1. Hi Clivia!

          Na endlich antwortest du doch noch, wir brauchen dich doch als Nanny! In Singapur sind wir nur eine Woche, und wir freuen uns schon drauf. Klinisch oder nicht, teuer ist es sowieso, das Essen wird bestimmt fantastisch. 😉 Und danach beginnt die große Freiheit, AU und NZ werden großartig, wir sind schon sooo gespannt!

          Wann und wo sehen wir dich dann genau?

          Daniel

          1. Hi ihr zwei – sorry drei,

            sobald die Tickets hier sind, mach ich mich auf den Weg!

            „…endlich antwortest du…“ Darf ich (als Computer-Dummi) dazu eine Anmerkung machen? Keine Ahnung, ob sich das umsetzen lässt, aber ihr versteht sicher, dass ich nicht täglich eure Seite aufrufe. Nicht in der Zeit, in der reisetechnisch nichts passiert. 🙂 Wäre es technisch machbar (s. FB), die Antwort auf einen Kommentar zusätzlich per Mail zu bekommen?

            Jedenfalls bin ich jetzt wieder – von Herzen gerne – öfter auf eurer Seite!

            Ich wünsch euch eine wunderbare Zeit!

            PS: Und wenn du die erste Portion Mango Sticky Rice genießt, denkst mal an mich.

            1. Hi Clivia!

              Schön, dass du wieder bei uns bist! Wir freuen uns auf dich in … ja wo besuchst du uns gleich? Neuseeland über Weihnachten?

              Die Funktion mit der Benachrichtigung über neue Kommentare ist so eine Sache in Deutschland. Man (in dem Fall du) müsste für jeden Kommentar-Thread einzeln bestätigen, dass man über Antworten benachrichtig werden will. Und bisher erschien uns das nicht sinnvoll genug. Sollen wir’s mal einrichten, wäre das für dich hilfreich? Und was sagen die anderen darüber?

              Grüße,
              Daniel

              1. Hi Daniel,

                jetzt freue ich mich erst mal auf jeden neuen Beitrag!!! Werde jeden in mir aufsaugen! 🙂

                Die Kommentarfunktion wird hinfällig wenn ihr öfter auf Reisen geht. LOL

                Fernwehgeplagte Cliviagrüße

  1. Ich finde das total toll, was Ihr macht – das hat etwas von Traum leben. Und Euren Nachwuchs scheint es ja auch zu freuen :-).
    Ich wünsche Euch eine ganz tolle Reise.

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *.

Wir tun es wieder!

von Marsi und Daniel Lesedauer: 2 min
10