Noch 5 Mal schlafen

Sep

28

2010

28.09.2010 | Von Marsela Schroth | 1 Kommentar

Noch 5 Mal schlafen

Die Zeit rennt, aber wir kommen gut voran. Der große Chaos ist in unserem Wohnzimmer ausgebrochen, überall liegen Sachen auf dem Boden verstreut und wollen verpackt werden.

Aber die gute Nachricht zuerst: Wir haben einen Untermieter! Besser noch: Wir haben zwei. Wie das geht? Unser Chilene Felipe ist von Oktober bis Januar da, danach kommt eine Familie aus den USA und hütet für mehrere Monate unsere schöne Wohnung. Das finden wir nicht nur aus finanziellen Gründen ganz toll. Die Blumen werden versorgt, die Post bleibt nicht liegen und die Möbel verstauben nicht.

Die weniger gute Nachricht: Unsere ToDo-Liste wird irgendwie nicht kürzer. Für jeden Punkt, den wir streichen, kommen zwei neue dazu. Aber spätestens am Sonntag ist es damit vorbei!

Und hier noch ein paar Impressionen aus unserem Wohnzimmer:

Comments (1)

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *.

Noch 5 Mal schlafen

von Marsela Schroth Lesedauer: 1 min
1