Equipment, Teil 2

Jun

26

2010

26.06.2010 | Von Marsela Schroth | 1 Kommentar

Equipment, Teil 2

So langsam wird es!

Wir haben endlich unsere großen Rucksäcke und unsere Daypacks gekauft. Entgegen der Pläne sind es doch keine von Deuter geworden. Mein Trekkingrucksack ist ein Lowe Alpine TFX Summit ND 65+15 und mein Daypack ein Lowe Alpine Airzone Centro ND33+10. Nachtrag vom 20.11.2015: Dieser Rucksack ist mittlerweile durch neue Modelle ersetzt worden, welche ihr euch unter anderem hier bei Amazon anschauen könnt.

Daniel ist mit einem Lowe Alpine Crossbow gestartet, den er dann in Neuseeland gegen einen Lowe Alpine TFX Expedition 75+20 getauscht hat. Sein Daypack ist ein Osprey Kestrel. Ich habe auch endlich ein Paar Schuhe gefunden: Northface Hedgehog mit Vibram-Sohle. Sehr bequem. Nachtrag vom 08.08.2014: Ich habe mittlerweile das Nachfolgemodell dieser Schuhe gekauft und bin immer noch sehr zufrieden damit.

Was noch? Unsere Reisehandtücher sind da (MSR PackTowl, wobei es wahrscheinlich auch jedes andere Microfaser-Handtuch tut), wir haben superwarme Schlafsäcke vom Typ The North Face Cats Meow, Hosen, lange und warme Unterwäsche. Nun überlegen wir, ob wir noch einen Seidenschlafsack kaufen und tatsächlich das Geld ausgeben wollen oder ob wir die vorhandenen aus Baumwolle behalten. Ich bin mir äußerst unsicher, zumal die Seidenschlafsäcke auch um die 150 g leichter sind. Jetzt sind es nur noch Kleinigkeiten, die besorgt werden müssen. Nachtrag vom 08.08.2014: Wir hatten auf der ersten Reise ganz normale Baumwoll-Inlays dabei, wobei ich das nächste Mal sicherlich einen Seidenschlafsack mitnehmen würde. Zum einen sind sie leichter und kompakter und zum anderen auch etwas wärmer als die aus Baumwolle, gleichzeitig kühlen sie, falls es einmal zu warm ist.

Nächsten Monat stehen die letzten Impfungen an und die genauere Recherche und Planung der Flüge. Kaum zu glauben, dass es in knapp 3 Monaten losgeht! *FREU*

Comments (1)

  1. Boa, es ist ja wirklich nicht mehr lange…
    Da freue ich mich ja, daß wir wir uns vorher nochmal wieder sehen – wer weiß, ob ich Euch nachher noch erkennen werde, nach so vielen Erfahrungen und Abenteuern..

    Grüßle

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *.

Equipment, Teil 2

von Marsela Schroth Lesedauer: 1 min
1